XibisOne
VERSIONEN UND MODULEXIBISONE - RSORSO - Retail & Sales Order

XibisOne - RSO

Das Retail & Sales Order Management System

Die Erfassung von Geschäftskundenaufträgen ist eine zentrale Aufgabe der Vertriebsstruktur eines Unternehmens. Aufträge können auf ganz unterschiedlichen Wegen erfasst werden - jeder Weg bietet Vor- und Nachteile, erfordert jedoch in jedem Fall einen unterschiedlich gestalteten Verwaltungsaufwand.

Neben telefonischer Erfassung, der Übermittlung per Fax, Email oder EDI, ist die interaktive Erfassung per Internet / B2B-Webshop mittlerweile ein etablierter Weg. Hierbei werden Bestellungen von teilnehmenden Händlern, Außendienst-oder Callcenter-Mitarbeitern im B2B-Webshop direkt aus

RSO

dem zur Verfügung stehenden Sortiment getätigt. Die Bestellungen werden zentral an die Warenwirtschaft übergeben.

Um den B2B-Bestellvorgang weiter zu optimieren, haben wir von der EINS GmbH das RSO entwickelt: ein web-basiertes Retail & Sales Order Management System.
Mit RSO können Einzelhändler die Waren direkt und schnell über eine Online-Plattform bestellen - ganz einfach über ihren Standard-Browser. Die Vertriebsmitarbeiter erhalten zeitnah Informationen über die Fachhändler ihres Vertriebsgebietes und setzen für diese Bestellungen direkt im RSO-System ab.


Optimierung und Beschleunigung der Auftragserfassung

Ziel ist, eine 24/7 Auftragserfassung für Händler und Außendienst-Mitarbeiter zu ermöglichen, ohne jedoch auf den Komfort eines persönlichen Ansprechpartners zu verzichten. Dabei soll insbesondere berücksichtigt werden, dass keine redundanten Systeme mehrfach Kosten generieren.

Bestellungen werden von Händlern, Callcenter- und Außendienst-Mitarbeitern ausschließlich über das Web-Ordersystem getätigt. Somit haben alle Parteien stets den gleichen aktuellen Datenstand. Dieser Ansatz setzt voraus, dass eine flächige Internetabdeckung verfügbar ist.

Noch Fragen? Laden Sie hier unsere Broschüre herunter:  RSO Broschüre 


Referenz zum RSO-Modul

Siehe auch: Wann lohnt sich eine B2B E-Commerce Plattform (Contentmanager.de)


Weitere Informationen zu XibisOne RSO:

Die Vorteile auf einen Blick

  • zentraler Bestellweg für Händler-Kunden, Call-Center-Mitarbeiter und Außendienst.
  • leistungsfähiges Rechtemanagement für alle Anwender.
  • automatisierte Bestellübernahme.
  • Voraussetzung für eine 24/7-Bestellung.
  • kontinuierliche Aktualisierung des Warenbestands und der Kundendaten.
  • geringer Anpassungsaufwand in der Warenwirtschaft.
  • kein Software-Rollout bei den Anwendern: nur ein Standard-Internet-Browser wird benötigt.
  • RSO-Server verfügt über alle notwendigen Daten.
  • Kein Sicherheitsrisiko für die Warenwirtschaft.

Die Eigenschaften

Das Retail & Sales Order Management System RSO dient der Optimierung und Beschleunigung des (B2B-)Bestellvorgangs für Händler-Kunden und Außendienst-Vetriebsmitarbeiter.

RSO ermöglicht es Einzelhändlern, Waren direkt und schnell über eine online Plattform im Internet über Standard-Browser zu bestellen. Gleichzeitig erhalten die Vertriebsmitarbeiter eine Reihe von Daten über die Fachhändler Ihres Vertriebs-

RSO

gebietes angezeigt, die bislang nur im ERP-System vorlagen. Auch können Vertriebs-mitarbeiter für Ihre Kunden direkt in RSO Bestellungen absetzen.

XibisOne RSO basiert auf dem Enterprise Content Manage­ment System XibisOne der EINS. 

Dessen Eigenschaften sind optimal für einen B2B-Shop und um die Auftragsbearbeitung effizient, sicher und transparent zu gestalten.


 

  • Es gibt nur einen zentralen Zugang (Login) für Händler, Callcenter und Außendienst. Anhand der Zugangsdaten wird dem Anwender seine Nutzerrolle zugewiesen.
  • Außendienst-, Callcenter-Mitarbeiter sehen ihre Kunden und deren relevante Daten, z.B. alle getätigten Bestellungen, Lieferungen,

  • akkumulierter Umsatz, interner Status.
  • Sollte dem Außendienst-Mitarbeiter vorort nur eine schmalbandige Internetanbindung zur Verfügung stehen, kann eine darauf optimierte Ansicht gewählt werden.
  • Produktdarstellung als Matrix zur schnellen Anzeige von zwei Eigenschaften (z.B. Farbe

  • und Größe) eines Artikels.
  • Die Website verfügt über Store-Finder.
  • Das Sortiment kann auch als Firmen-Homepage Endanwendern zur Verfügung gestellt werden. Der Detaillierungsgrad bei der Anzeige der Produkte ist einstellbar.

Externes Berichtswesen

RSO bietet eine Reihe von wichtigen Auswertungen bereits im Standard-Umfang enthalten sind:

Für die Außendienstmitarbeiter:

Weitere Auswertungen für die Vertriebsleitung:

1.1. kundenspezifische Kenndaten

  • wie hoch ist der Bestellwert im laufenden Kalenderjahr im Vergleich zum Vorjahres-zeitraum
  • wie hoch ist der Bestellwert meines Kunden in einem bestimmten Zeitraum
  • wieviele Bestellungen tätigt mein Kunde
  • wie hoch ist seine Retouren-Rate
  • wie verteilt sich Bestellwert auf die verfügbaren Bestellwege
  • wie ist der Kunde klassifiziert und wie sind die daraus resultierende Rabatt-Konditionen


1.2. eigene Kenndaten der Außendienstmitarbeiter

  • wie hoch ist der mir zugeordnete Bestellwert aller meiner Kunden im laufenden Kalenderjahr zum Vorjahreszeitraum
  • wie hoch ist der mir zugeordnete Bestellwert aller meiner Kunden in einem bestimmten Zeitraum.

2.1. Kenndaten der Außendienstmitarbeiter

  • wie ist der Bestellwert im laufenden Kalenderjahr verglichen zum Vorjahreszeitraum
  • wie hoch ist der Bestellwert meines Mitarbeiters in einem bestimmten Zeitraum,
  • wieviele Bestellungen pro Zeitraum hat er für Kunden getätigt, d.h. wie intensiv ist dessen Kundenbetreuung
  • wie verteilt sich Bestellwert auf die verfügbaren Bestellwege


2.2. generelle Kenndaten

  • wie verteilt sich der Gesamtbestellwert auf die verfügbaren Bestellwege

RSO Übersicht Kundendaten
RSO Übersicht Kundendaten

Voraussetzungen

Für die Realisierung des Order-Systems ist eine direkte oder auch indirekte Anbindung an das Warenwirtschafts-/ERP-System notwendig. Eine indirekte Kopplung kann z.B. per CSV-Ex-/Import-Datei erfolgen.
Die notwendigen Systemdaten werden vom vom Warenwirtschafts-System in das zentrale Online-System exportiert.

Datenänderungen sowie Bestellungen im online Ordersystem werden vom Warenwirtschafts-System abgefragt und zur Weiterverarbeitung importiert.

Ein direkter Zugriff aus dem Internet auf das firmeninterne Warenwirtschafts-System ist somit ausgeschlossen.

Datenübernahme

Abgleich mit der Warenwirtschaft

Folgende Daten können mit der Warenwirtschaft kontinuierlich abgeglichen werden:

  • Übernahme von Händlern, sowie deren Bestellungen, Auslieferungen und interne Status-Daten.
  • Übernahme von Artikel-Stammdaten und beweglicher Artikeldaten wie Preis, Bestand, Lieferfähigkeit, nächster Wareneingang.
  • Die Übernahme erfolgt mittels eines Inhaus-Rechners beim Shop-Betreiber. Dieser Rechner sendet dem B2B-System die benötigten Daten und liest die im B2B-System zwischengespeicherten Bestellungen und Datenänderungen ein.

Redaktionelles Backend

Nicht alle benötigten Informationen sind in der Warenwirtschaft vorhanden. Diese können über ein redaktionelles Backend eingepflegt werden.
Im Einzelnen sind dies:

  • Import von Produkt-Bildern und -Texten
  • Store-spezifische Daten

Use case: Händler-Order-System für felina

Durch RSO zum Erfolg - die erfolgreiche Umstellung auf ein effizientes Bestellwesen begann im Jahre 2013 mit der Zusammenarbeit der beiden Firmen EINS GmbH und Felina GmbH, eines der führenden Textilunternehmen im Bereich Unterwäsche und Dessous für Damen in Deutschland.

 

Zum Order-Portal von felina

EINS entwickelte im Auftrag von Felina und in enger Zusammenarbeit mit der Firma den Felina B2B-Online-Shop. Besonderen Wert wurde dabei auf die große Variabilität der Produkte gelegt.

Eine weitere Herausforderung bestand darin, dass das System sowohl von Außendienst-Mitarbeitern als auch durch Händlern genutzt werden soll.

RSO felina

Unsere Lösung:

  • Das Sortiment besteht aus Modellgruppen, aus denen Artikelvarianten abgeleitet werden.
  • Jede Variante ist mit einer Menge von konfigurierbaren Eigenschaften wie Größe, Farbe, Schnitt oder Neuheit ausgestattet.
  • Die angebotenen Artikelvarianten werden mit kunden- und zeitspezifischen Preisen angeboten.

 

 

  • Das System kann von allen Außendienst-Mitarbeitern und Händlern genutzt werden.
  • Angemeldete Außendienst-Mitarbeiter können die Daten ihrer Kunden einsehen.
    Deren Vorgesetzte sehen die Daten der Kunden, die ihre Mitarbeiter betreuen.

 

 

  • Alle erfassten Aufträge der letzten 6 Monate für alle übernommenen Kunden sind im Zugriff.
  • Alle versendeten Pakete der letzten 6 Monate sind im System einsehbar.

Sprechen Sie uns an!

Tel: +49 721 9553975
Fax: +49 721 5310355
Mail: info@eins-gmbh.de

So erreichen Sie uns

EINS GmbH
Unterweingartenfeld 6
76135 Karlsruhe


 


XibisOne - das ideale CMS:
hohe Flexibilität und
einfache Handhabung.